“Jeder Mensch ist eine Bibliothek”

Auf der Startseite des Informationsportals namens „Medical Knowledge Cockpit“ – also „Cockpit des medizinischen Wissens“ – sind vier Gene ihres Erbgutes aufgeführt, bei denen Veränderungen gefunden wurden, die unter Umständen mit ihrer Krankheit in Verbindung stehen könnten.

Gibt es irgendwo auf der Welt Studien, die diese Frage gerade untersuchen? Wenn ein Arzt die Informationen zu einem der veränderten Gene der Patientin aufruft, dann ist aus einem riesigen Datenpool die auf die Patientin zugeschnittene Information herausgefiltert: In Sekundenbruchteilen erhält er etwa die Information, dass in den USA eine medizinische Studie exakt zu solchen Lungenkrebspatienten mit analogen genetischen Veränderungen stattfindet – für die auch noch weitere Teilnehmer gesucht werden. Neben den Veränderungen auf den Genen kann das System auch nach Diagnosebegriffen wie „Lungenkrebs in größeren Zellen“ suchen. Alle weltweit verfügbaren Tabellen und Messwerte, aber auch unstrukturierte Quellen wie Texte, Diagnosen und Tumorberichte werden mit wenigen Klicks durchsucht und gezielt ausgewertet. Ein anderes medizinisches Datensystem lässt den Arzt sofort komplexe Informationen aus einer Blutuntersuchung bewerten.

Weiterlesen…