F.A.Z.: Neue Dimension fur Datenanalysen: Aus Wochen werden Sekunden!

Hasso Plattner im Gespräch mit Anna Seidinger über die Potentiale der In-Memory-Technologie, insbesondere in der Medizin. Das Interview ist im Verlagsspezial der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 17. April 2015 “Medien zwischen Möglichkeiten und Erfolg” erschienen.

…[Mit] Experten aus Fachdisziplinen wie Biologie, Medizin oder Genetik [arbeiten wir] in interdisziplinaren Teams zusammen, um die Möglichkeiten der In-Memory-Technologie im medizinischen Bereich zu erforschen.

Ein Beispiel ist der [..][mit der Charite] entwickelte “Oncolyzer” [, der][…] Onkologen auf mobilen Endgeräten interaktive Datenanalysen auf dem Klinikcampus ermöglicht.

Ein anderes Beispiel ist unsere Online-Plattform we.AnalyzeGenomes.com, die Medizinern und Forschern die browserbasierte Verarbeitung und Analyse von Genomdaten ermölicht, ohne dass sie dabei von einer eigenen IT-Abteilung unterstützt werden müssten.