Tag Archives: Analyze Genomes

2016 Young Elite Researchers in Life Sciences

“Analyze Genomes: A Federated In-Memory Database for Real-Time Analysis of Big Medical Data” was awarded by the Industrial Research Foundation.  We are happy to be awarded to be one of the top projects in life sciences in the German capital region. We received the award on the Forum Young Elite Researchers in Life Sciences on Nov 16, 2016 in Berlin.

Analyze Genomes: In-memory Apps supporting Precision Medicine (Slides)

The slide deck “Analyze Genomes: In-memory Apps supporting Precision Medicine” presented on May 19, 2016 at Intel Tech Talks hosted by SAPPHIRE 2016 in Orlando, FL is online available now.


Analyze Genomes: A Federated In-Memory Database Computing Platform Enabling Real-time Analysis of Big Medical Data (Slides)

The slide deck “Analyze Genomes: A Federated In-Memory Database Computing Platform Enabling Real-time Analysis of Big Medical Data” presented on May 17, 2016 at Intel Tech Talks hosted by SAPPHIRE 2016 in Orlando, FL is online available now.


Medica: Big Data in der Kardiologie: IT-Plattform soll “Datenmeer” selektieren

In dem vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung geförderten Projekt wird eine IT-Plattform entwickelt, “damit wichtige Behandlungsdaten, die auf verschiedenen Systemen verteilt erfasst werden, für behandelnde Ärzte in einem System direkt nutzbar sind”, erklärt Dr.-Ing. Matthieu-P. Schapranow, Program Manager E-Health & Life Sciences am HPI.

[…]

“Mit Hilfe innovativer Echtzeit-Datenanalysen unterstützen wir Mediziner und Forscher dabei, mögliche Risikofaktoren zu identifizieren und so entsprechende Anpassungen des Behandlungsplans frühzeitig vorzunehmen.”

Weiterlesen…

Ärzte Zeitung: Big-Data-Anwendungen sollen Ärzte unterstützen

“Ein wichtiges Ziel, welches das [SMART]-Projekt verfolge, sei es, Ärzte nicht nur dabei zu unterstützen, die Risikofaktoren für chronische Herzinsuffizienz zu erfassen, sondern erstmals eine ganzheitliche Bewertung zu ermöglichen. Das könne etwa dabei helfen, Therapieentscheidungen auf besserer Datengrundlage zu fällen.

[…]

‘Die beteiligten Projektpartner können künftig Herzversagen aus verschiedenen Blickwinkeln bewerten und standortübergreifend zusammenarbeiten’, erläutert Projektleiter Dr. Matthieu-P. Schapranow.”

Weiterlesen…

SAP News: Die In-Memory-Technologie in der personalisierten Medizin

“Das Problem: die Vielfalt und verteilte Erhebung der Daten. ‘Mediziner sind zu Datenanalysten geworden, die Daten mühsam selbst zusammentragen und vereinheitlichen müssen’, sagt Dr. Matthieu-P. Schapranow, Program Manager E-Health & Life Sciences am Hasso-Plattner-Institut (HPI).

[…]

Das Ziel auf den unterschiedlichen Forschungsfeldern bleibt jedoch stets gleich: Medizinern und Forschern passende Werkzeuge an die Hand zu geben, um Patienten in Zukunft eine ganzheitliche Behandlung zu ermöglichen.

Weiterlesen…