Tag Archives: Cancer Therapy

Festival of Genomics 2016 London: Real-time Exploration of the Cancer Genome, the Human Immune System (REHIS) and other NCT projects (Slides)

The slide deck of the presentation “Real-time Exploration of the Cancer Genome, the Human Immune System (REHIS) and other NCT projects” of the workshop “Big Medical Data in Precision Medicine: Challenges or Opportunities?” on Jan 19, 2016 in London is online available now.

“Tausendmal schneller”

Herr Schapranow: Sie betreiben ein Projekt zur Krebsdiagnostik. Inwiefern ist die neue Technik dabei hilfreich?

Maßgeblich ist der Zeitgewinn, der die Heilungschancen signifikant erhöhen kann. Es gibt mehrere Möglichkeiten zur Behandlung, die Mediziner stehen hier oft vor der sprichwörtlichen Suche nach der Nadel im Heuhaufen. In drei von vier Fällen erzielen verfügbare Chemotherapien bei Patienten nicht den gewünschten Erfolg. Hier können schnelle Abgleiche von Patientendaten und Krankengeschichten sofort weiterhelfen, eine passende Auswahl zu treffen, das kann Leben retten.

Weiterlesen…

“Jeder Mensch ist eine Bibliothek”

Auf der Startseite des Informationsportals namens „Medical Knowledge Cockpit“ – also „Cockpit des medizinischen Wissens“ – sind vier Gene ihres Erbgutes aufgeführt, bei denen Veränderungen gefunden wurden, die unter Umständen mit ihrer Krankheit in Verbindung stehen könnten.

Gibt es irgendwo auf der Welt Studien, die diese Frage gerade untersuchen? Wenn ein Arzt die Informationen zu einem der veränderten Gene der Patientin aufruft, dann ist aus einem riesigen Datenpool die auf die Patientin zugeschnittene Information herausgefiltert: In Sekundenbruchteilen erhält er etwa die Information, dass in den USA eine medizinische Studie exakt zu solchen Lungenkrebspatienten mit analogen genetischen Veränderungen stattfindet – für die auch noch weitere Teilnehmer gesucht werden. Neben den Veränderungen auf den Genen kann das System auch nach Diagnosebegriffen wie „Lungenkrebs in größeren Zellen“ suchen. Alle weltweit verfügbaren Tabellen und Messwerte, aber auch unstrukturierte Quellen wie Texte, Diagnosen und Tumorberichte werden mit wenigen Klicks durchsucht und gezielt ausgewertet. Ein anderes medizinisches Datensystem lässt den Arzt sofort komplexe Informationen aus einer Blutuntersuchung bewerten.

Weiterlesen…

Weltgesundheitsgipfel: Big Data ist gesund

“Das In-Memory Genome Project zeige, wie die aufbereiteten Genomdaten etwa in der Onkologie benutzt werden können. Plattner betonte, dass die Zukunft von Big Data in der Medizin nicht nur der Wunsch vieler Mediziner sei, sondern sich auch aus einer Business-Perspektive für den Hersteller bzw. Lieferanten einer solcher Datensilos rechnen müsse.”

Weiterlesen.

Oncolyzer – Medical Records on a Tablet PC

“Researchers at Berlin’s Charité Hospital and the Hasso Plattner Institute in Potsdam have developed a kind of app for tablet PCs that is set to improve cancer care. The software enables all a cancer patient’s medical data to be displayed on a monitor – from operative reports to X-rays to lab analyses.”

Read more about it in the German or English report.

Presentation of Oncolyzer to German Chancellor Dr. Angela Merkel and Brazilian President Dilma Rousseff (German Video)


We are honored to present our latest research results of the Oncolyzer project to German Chancellor Dr. Angela Merkel and Brazilian President Dilma Rousseff at the SAP booth during Cebit 2012 in Hanover, Germany. A summary of the presentation can also be found in the SAP press room in German and in English.