Tag Archives: CeBIT

Ärzte Zeitung: Big-Data-Anwendungen sollen Ärzte unterstützen

“Ein wichtiges Ziel, welches das [SMART]-Projekt verfolge, sei es, Ärzte nicht nur dabei zu unterstützen, die Risikofaktoren für chronische Herzinsuffizienz zu erfassen, sondern erstmals eine ganzheitliche Bewertung zu ermöglichen. Das könne etwa dabei helfen, Therapieentscheidungen auf besserer Datengrundlage zu fällen.

[…]

‘Die beteiligten Projektpartner können künftig Herzversagen aus verschiedenen Blickwinkeln bewerten und standortübergreifend zusammenarbeiten’, erläutert Projektleiter Dr. Matthieu-P. Schapranow.”

Weiterlesen…

Mit Apps und Big Data gegen gefährliche Epidemien

“‘Die Erfassung von Verdachtsfällen hilft den Beteiligten vor Ort sowie den Spezialisten auf den verschiedenen Behördenebenen dann, passende Gegenmaßnahmen effizient zu organisieren, um eine weitere Ausbreitung wirksam zu verhindern’, erläutert HPI-Projektleiter Dr. Matthieu-P. Schapranow.

[…]

Grundlage für SORMAS ist die am HPI erforschte In-Memory Database Technology. Sie ermöglicht es, riesige Datenmengen interaktiv nach frei wählbaren Kriterien auszuwerten. Forscher können so die Massen an Daten blitzschnell durchforsten, um Zusammenhänge zu erkennen.”

Weiterlesen…

Presentation of Oncolyzer to German Chancellor Dr. Angela Merkel and Brazilian President Dilma Rousseff (German Video)


We are honored to present our latest research results of the Oncolyzer project to German Chancellor Dr. Angela Merkel and Brazilian President Dilma Rousseff at the SAP booth during Cebit 2012 in Hanover, Germany. A summary of the presentation can also be found in the SAP press room in German and in English.